Die August Jaeger Nachf. GmbH & Co. KG mit Sitz in Engelskirchen-Ründeroth, NRW ist ein seit als 180 Jahren erfolgreiches Familienunternehmen. Das Kerngeschäft ist der Fachgroßhandel für Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung.

Darüber hinaus betreibt Jaeger noch mehrere Tankstellen, einen Cash&Carry Markt, sowie mehrere HIT-Verbrauchermärkte.

Zwischen Bestellung und Lieferung geht es im Frischdienst um Stunden, daher ist eine reibungslose und perfekt organisierte Logistik besonders wichtig. Die Lagerkosten, die Kühlkette und die Besonderheiten des Lebensmittelhandels gilt es zu beachten.

Von der Bestellannahme über die Warenwirtschaft und Kommisionierung bis hin zur “just in time” Lieferung mit dem leistungsstarken Fuhrpark – Die Software unterstützt hier in allen Bereichen.

Als Teil der Intergast-Gruppe ist Jaeger ein wichtiger Partner im mittelständisch geprägten Unternehmensverbund aus 35 selbstständigen Handelsunternehmen. So bietet das Unternehmen eine einzigartige Mischung: Die Flexibilität des Mittelstandes und die Kostenvorteile eines Konzerns.
Das Sortiment umfasst über 15.000 Artikel – alles was die Kunden im Food und Non-Food-Bereich benötigen.

In siebter Generation führt Hendrik Pilatzki das 1834 gegründete Unternehmen fort und ist dabei verantwortlich für 400 Mitarbeiter. Die Implementierung von SAP Business One wertet er als großen Erfolg:  Eine effizientere Warenwirtschaft und eine deutlich kostengünstige Logistik wurden erreicht.

Besonders durch die Report- und Analysefunktionen können im Controlling gezielt Verbesserungsmöglichkeiten erkannt und umgesetzt werden. Darüber hinaus konnten auch die Umsätze deutlich gesteigert werden.

August Jaeger Nachf. GmbH & Co. KG

  • Gegründet 1834
  • Mittelständisches Familienunternehmen in siebter Generation
  • 400 Mitarbeiter
  • 140 Mio. € Jahresumsatz
  • SAP Business One im Einsatz seit 2013
  • Jaeger beliefert rd. 2000 Kunden aus den Bereichen Werkskantinen, Altenheime, Krankenhäuser, Gastronomie,
  • Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung
  • Optimaler Workflow von der Bestellung bis zur Lieferung
  • Mobile Lagerlogistik mit Handscannern
  • Über 20 eigene LKW
    Softwarelösung: SAP Business One 4 Food